Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen aus dem ZBT

Mehr- statt eingleisig: VDI und VDE fordern gleichberechtigte Förderung von Brennstoffzellen- und Batteriefahrzeugen Verbände kritisieren einseitige Konzentrierung auf Batteriefahrzeuge

  Neue VDI/VDE-Studie "Brennstoffzelle für die Elektromobilität von morgen" untersucht beide Technologien nach relevanten technischen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten, Verbände kritisieren einseitige Konzentrierung auf Batteriefahrzeuge.

Übernahme einer PI des VDI und des VDE (Düsseldorf/Frankfurt, 07.06.2019)
Elektromobilität  leistet einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der umwelt- und klimapolitischen Ziele des Pariser Übereinkommens. Aus Sicht des VDI und des VDE konzentriert...

weiter >>

Unser Projekt: Gradierte Schichten auf Basis von Graphen (GRA2KAT)

  Ziel des Projekts "Gradierte Aktivschichten auf Basis von Graphen-geträgerten Legierungskatalysatoren für NT-PEM-Kathoden (GRA2KAT)"​ ist die Entwicklung neuartiger kohlenstoffbasierter Katalysatorträger, Pt-Legierungskatalysatoren sowie...

Hierbei werden gegenüber dem aktuellen Stand der Technik wesentlich verbesserte Stofftransporteigenschaften, eine höhere Aktivität des Katalysators sowie eine deutlich gesteigerte Degradationsbeständigkeit angestrebt.

Um die Anforderungen an eine...

weiter >>

Vorstellung Wasserstoff-Testfeld & AiF Brennstoffzellen-Allianz 2019

  Am 25. Juni findet die Vorstellung unseres Wasserstoff-Testfelds im Rahmen der "Woche des Wasserstoffs in NRW" im Anschluss an die Wasserstoff-Tankstelleneröffnung in Duisburg-Kaßlerfeld sowie als Auftakt zur 12. AiF Brennstoffzellen-Allianz am...

Die Entwicklung und der Aufbau einer geeigneten Wasserstoff-Infrastruktur spielt eine bedeutende Rolle zur Etablierung des Wasserstoffs in der Mobilität. Mit dem Wasserstoff-Testfeld am ZBT sind hierfür die Weichen gestellt. Das Testfeld umfasst...

weiter >>

Ihre Chance bei uns: Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Verfahrenstechnik / Chemische Technik / Maschinenbau

  Die Kompetenzen des ZBT in der Prozess- und Anlagenentwicklung sollen weiter ausgebaut und personell verstärkt werden. Konkret erwarten Sie FuE-Projekte zur hocheffizienten Wasserstofferzeugung aus LNG, Ammoniak und anderen Energieträgern. Im Team...

Für den Klima- und Umweltschutz entwickeln Sie mit uns die Zukunftstechnologien der Energiewende von der ersten Idee bis zur Serienreife!

Als eines der größten unabhängigen Institute im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik in...

weiter >>

Projektstart HYDROMAG: Verbesserung des Wassertransports in PEM-Brennstoffzellen

  Entwicklung von zwischen hydrophilem und hydrophobem Zustand magnetisch schaltbaren Schichten zur Verbesserung des Wassertransports in PEM-Brennstoffzellen (HYDROMAG)

Ziel des Vorhaben HYDROMAG ist es, über magnetisch schaltbare Strukturen auf der mikroporösen Schicht (MPL) und / oder in der Kathoden-Katalysatorschicht (CCL) das Wassertransportverhalten von PEMFC-Kathoden erstmals lokal einstellbar zu gestalten....

weiter >>

Stud. / wissenschaftliche Hilfskräfte gesucht

  Dein Studium ist ingenieurwissenschaftlich geprägt? Du bist mit unseren Forschungsschwerpunkten Brennstoffzellen, Produktentwicklung, Charakterisierung der Brennstoffzellenkomponenten oder konstruktive Planung und Umsetzung von Versuchsaufbauten...

Mach mit uns anwendungsnahe Forschung!

  • Direkte Mitwirkung in Industrieprojekten
  • Potenzial für Abschlussarbeiten

Bewerbung an: info@zbt.de
Dr. Evren Firat - Tel: 0203-7598-1174

weiter >>

Promotionsprüfung bestanden

  Wir gratulieren unserem langjährigen Mitarbeiter Benedikt Funke zur Promotion!

Das Thema seiner Doktorarbeit war "Silicon-based Micro Fuel Cell Membrane Electrode Assembly for Energy Supply of Portable Electronic Devices and High Throughput Material Characterization"

 

 

weiter >>

HyTechLab4NRW am ZBT

  EU und Land NRW fördern Einrichtung des HyTechLab4NRW im Duisburger Zentrum für BrennstoffzellenTechnik

Über 5 Mio € investiert das Duisburger Institut ZBT in den nächsten Jahren in das „HyTechLab4NRW – Integriertes Labor für Wasserstofftechnik in Nordrhein-Westfalen“. Ermöglicht wird dieser substantielle Ausbau des ZBT im Bereich der Labor- und...

weiter >>

Stud. / wissenschaftliche Hilfskräfte gesucht

  Du bist an Brennstoffzellen-Forschung interessiert? Dein Studium ist chemisch oder ingenieurwissenschaftlich geprägt?

Du bist mit unseren Forschungsschwerpunkten

  • Brennstoffzellen
  • Wasserstofferzeugung durch Membran-Elektrolyse
  • Elektrochemische Charakterisierung von Katalysatoren
  • Konstruktive Planung und Umsetzung von Versuchsaufbauten

vertraut?

Mach mit uns...

weiter >>

Projektupdate: Qualifizierungsmethoden für Materialien in Brennstoffzellensystemen

  Im BMWi Verbundprojekt VALIDATE (Förderkennzeichen: 03ETB001C) arbeitet das ZBT mit der Volkswagen AG und SGS Fresenius zusammen, um die Auswirkungen von aus Systemkomponenten stammende Verunreinigungen auf Brennstoffzellen zu qualifizieren und...

In den Komponenten von Brennstoffzellensystemen verwendete Werkstoffe können mittel- bis langfristig zu Leistungseinbußen der Brennstoffzellen selbst führen. Hintergrund sind potenzielle Schadstoffe, die durch die Medien (Reinstwasser, Kühlmedien,...

weiter >>
Letzte Änderung:  29.05.2017