The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

CO2 Capture: Neue Direct Air Capture Anlage auf dem Wasserstoff-Testfeld

Das ZBT baut eine Power-to-Gas-Prozesskette auf, die verschiedene Technologien wie Photovoltaik, Elektrolyseure, Methanisierung und direkte CO2-Abscheidung aus der Luft umfasst.

Direct-Air-Caption-Anlage

Läuft: Direct-Air-Caption-Anlage auf dem ZBT-Wasserstoff-Testfeld

Das ZBT hat den Anlagenpark seines Wasserstoff-Testfelds um eine Direct Air Capture Unit (DAC) zur CO2-Abscheidung erweitert. Die Anlage wurde kürzlich in Betrieb genommen und ist inzwischen voll einsatzfähig. Sie wurde von dem finnischen Unternehmen Soletair Power entworfen, gebaut und geliefert. Soletair Power stellt Lösungen für die Kohlenstoffabscheidung direkt aus der Luft her

Die Direct Air Capture Unit am ZBT wird im Rahmen des Projekts PtG-MSE betrieben, das wir gemeinsam mit der RWTH Aachen und der YNCORIS GmbH & Co. KG durchführen. Ziel dieses Projekts ist es, eine komplette Power-to-Gas-Prozesskette mit verschiedenen Anlagentechnologien wie Photovoltaik, Elektrolyseur, Methanisierung und Direct Air Capture aufzubauen und zu untersuchen.

Die DAC-Technologie spielt bei dem Projekt eine wichtige Rolle, um die für den Betrieb der Methanisierungsanlage benötigte CO2-Menge bereitzustellen. Ziel ist es, an dieser Stelle einen geschlossenen Kohlenstoffkreislauf zu erreichen, indem regenerative Energie für den Betrieb der Anlagen genutzt wird. Abgesehen davon ist das ZBT natürlich auch stark daran interessiert, eine der wenigen Direct Air Capture-Anlagen in Deutschland zu betreiben und zu testen, um auf diesem Forschungsgebiet Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Die modulare Kohlendioxid-Abscheidungsanlage am ZBT entzieht der Luft bis zu 21 kg CO2 pro Tag und verdichtet dieses auf über 10 bar bei >98% Reinheit. Die Anlage ist in einem 12 × 2,4 × 2,87 m großen Container untergebracht. Sie verwendet schwach basisches Anionenharz als Adsorptionsmittel für die CO₂-Abscheidung.

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Power-to-Gas-Technologien und den Einsatz von Direct Air Capture in diesem Bereich zu erfahren, sind Sie herzlich zu unserem Power-to-Gas-Workshop am 28. September 2022 eingeladen.

Abteilung Energieträger und Prozesse